Schnelles Quinoa-Frühstück

Kein Brei und kein Müsli im klassischen Sinn, aber genauso schnell zubereitet und perfekt für alle, die es in der Früh eilig haben und etwas brauchen, dass ihnen Energie gibt (und nicht raubt, weil die Verdauung nur mit sich selbst beschäftigt ist).

Quinoa-Frühstück-8


Was ist Quinoa und warum ist es gut für mich?
Wenn wir von Quinoa sprechen, meinen wir in der Regel die Samen der mit dem Spinat verwandten Pflanze (ja, man könnte auch ihre Blätter verzehren), die ähnlich wie Getreide verwendet werden können, da sie einen ähnlich hohen Kohlenhydratanteil besitzen.
Quinoa ist längst soweit angekommen in Europa, dass es beinahe genauso wenig exotisch scheint wie Reis und Mais. Gemein mit diesen beiden hat es nicht nur seine ferne Herkunft (Südamerika, v.a. Bolivien), sondern auch, dass es – ebenso wie Mais und Reis – kein Gluten enthält. Aber nicht die Abwesenheit dieses Klebers soll der (einzige) Grund für den Genuss des kleinen Körnchens sein, sondern Genuss, Abwechslung und natürlich dass man seinem Körper etwas Gutes tun möchte!

Nutritive Aspekte:
Quinoa macht satt, da es besonders reich an Proteinen und Ballaststoffen ist. Neben Vitaminen der B-Gruppe liefert es auch zahlreiche Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium und Eisen. Wichtig bei der Zubereitung von Quinoa ist, dass man das Pseudogetreide vorher gründlich (in einem feinmaschigen Sieb) mit viel lauwarmen Wasser abspült. Dies reduziert nicht nur den natürlicherweise auf dem Korn vorkommenden Saponingehalt (Saponine können positive – z.B. cholesterinsenkende – und negative – z.B. hämolytische – Eigenschaften haben, abhängig von der aufgenommenen Menge), sondern entfernt auch einen Teil der Phytinsäure, welche die guten Mineralstoffe binden und damit für den Körper weniger gut verfügbar machen kann!

Quinoa-Frühstück

Wo bekomme ich es und wie bereite ich es zu?
Nahezu jeder gut sortierte Supermarkt mit einer Abteilung für Bio-Produkte bietet mittlerweile Quinoa an. In Drogerien und Bio-Läden findet man sogar verschiedene Sorten – ihr Preis liegt im Schnitt bei 10€/kg.
Nicht ganz billig – die gestiegene Nachfrage in den letzten Jahren hat ihren Beitrag dazu geliefert. Dennoch lohnt sich die Anschaffung eines Päckchens (das meist zu 500g angeboten wird), da die Zubereitung sooo einfach ist und gerade bei diesem Frühstück braucht man nicht viel, sodass man länger auskommt!
Als Beilage wie Reis oder Nudeln wird der gewaschene Quinoa einfach in einen Topf mit kochendem Salzwasser 13 Minuten kernig-weich gegart und abgegossen.

Warum dieses Frühstück so schnell zubereitet ist?
Es lohnt sich den Quinoa vorzukochen, abzuschrecken und abgetropft in einem Gefäß im Kühlschrank bereit zu halten (bis zu 3 Tage möglich).
In der Früh einfach mit den restlichen Zutaten vermischen – wer mag kann den kalten Quinoa mit der im Rezept angegebenen Flüssigkeit auch etwas erwärmen…

Quinoa-Frühstück_Zutaten

ZUTATEN (für eine Person):

50g Quinoa (ungekocht) oder 100g gekocht + kleine (!) Prise Salz
Messerspitze Zimt
50-100g Joghurt, Kefir, Sauerrahm oder Sojajoghurt
50g Milch oder Soja-Drink nach Wunsch
1/2 Banane in Scheiben geschnitten
1 Handvoll Himbeeren
1 EL Ahornsirup
1/2 TL Chia-Samen

Quinoa mit lauwarmen Wasser abspülen und in reichlich kochendes, gut gesalzenes Wasser geben. 12-14 Minuten kochen und in ein Sieb abgießen.
Zurück in den Topf geben (oder gekochten Quinoa verwenden), Zimt (und bei verwendung von abgeschrecktem Quinoa Salz) unterrühren.
Mit (Soja)Joghurt und nach Wunsch mit etwas Milch vermischen (je nach gewünschter Konsistenz).
Die Hälfte der geschnittenen Bananen und Beeren unterheben.
In eine Schüssel füllen und mit den restlichen Früchten garnieren, mit Ahornsirup beträufeln und mit Chia-Samen bestreuen.

Quinoa-Frühstück-9

One thought on “Schnelles Quinoa-Frühstück

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s