Sheet Cookies

Cookies sind für mich die perfekten Backwerke wenn ich Lust auf Backen, wenig Zeit und keinen Anlass habe…also Backen, um des Backen willens sozusagen.
Sie sind schnell gemacht, unglaublich vielfältig und müssen nicht innerhalb eines Tages gegessen werden.

Sheet Cookies-1-5

Ich habe Cookies schon in praktisch allen erdenklichen Varianten gebacken – klassische Chocolate Chip Cookies, vegan, glutenfrei, flach, dick, krümelig, klebrig-süß, nussig, buttrig, mürb (!), rund, knubbelig, mit Müsli drinnen oder Cranberries & weißer Schokolade – sogar in gesunder Variante (paleo…) – aber noch nie in dieser Form

Sheet Cookies-1

Quasi ein XXL-Cookie…

Das Tolle daran: Man kann nach dem Backen entscheiden, wie groß, welche Form und wie viele Teilchen man möchte und muss nicht auf’s Portionieren vor dem Backen achten 🙂

Sheet Cookies-1-4

Ob diese Sheet Cookies noch zum Trend werden oder nicht – ich kann nur sagen:
Sie sind super einfach und mit einem Schlag hat man sowohl knusprig-mürbe (Rand) als auch saftig-mürbe (innen) Versionen ein und des selben Cookies. Somit entgeht man schön der Diskussion „chewy“ oder „crunchy“. Jedem das sein, oder?

Ich habe mich diesmal für eine Variante mit Bitterschokolade und Nougat entschieden – aber fühlt euch frei, diese beiden Komponenten gegen helle Schokolade, Nüsse, Trockenfrüchte, Kakaonibbs…oder was auch immer auszutauschen (wobei ich einen Anteil unbedingt „schmelzend“ empfehlen würde….).

Und so gehts:

 

ZUTATEN:

85g Butter, geschmolzen & ausgekühlt
70g brauner Zucker
70g weißer Zucker
1 Ei
1/4 TL Natron
eine Prise Salz & Vanille
150g Dinkelmehl
70g Schokostückchen (oder anderes)
Nach Wunsch: Fleur de Sel zum Bestreuen

Zubereitungszeit: 30 Minuten (davon die Hälfte Backzeit)

Den Backofen auf 160°C (Umluft) oder 180°C (Ober-/Unterhitze) aufheizen.

Die ausgekühlte aber noch flüssige Butter mit den beiden Zuckersorten verrühren.
Alle Zutaten von Ei bis Vanille einrühren, das Mehl dazusieben, Schokostücken dazu geben und alles mit einem Spatel vermengen.

Die Masse etwa 1/2 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen (etwas größer als ein A4-Blatt). Nach Wunsch mit einem Hauch Fleur de Sel bestreuen.

15-17 Minuten backen.
Auskühlen lassen und mit einem scharfen, großen (!) Messer in beliebige Stücke schneiden.

Sheet Cookies-1-6

Und jetzt genießen und vergessen…

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s