Weicher Lebkuchen {aus Roggen}

Das Geheimnis weichen Lebkuchens ist nicht das Rezept, sondern die Backdauer!
Wieviele Tante Uschis und Oma Helgas haben ihre ach-so-weichen Lebkuchenrezepte weitervererbt um die Erben nur enttäuscht erneut vor „brettlharten“, schuhsohlenartigen wenngleich weihnachtlich duftenden Lebkuchen in Ratlosigkeit verweilen zu lassen.

espresso_lebkuchenkugeln-1-4

Nun verrate ich euch: Mein Rezept ist nur eines von sicher zahlreichen köstlichen Rezepten, die mit Sicherheit gelingen, wenn ihr euch an diesen Rat haltet: backt eure Lebkuchen nicht zu lange!

Als Richtwert kann man sagen, dass rund 5cm Durchmesser bei 180°C 5 Minuten gebacken werden sollten. Größere etwa 7 Minuten.

Wer noch kein Rezept für Lebkuchen hat und eines sucht, das wunderbar einfach und zugleich authentisch und naturbelassen daherkommt, ist mit meinem gut bedient 🙂

ZUTATEN:

300g Roggen(voll)mehl
150g geriebene Nüsse
1,5 EL Lebkuchengewürz
Prise Salz
1 TL Natron
200g Vollrohrzucker
3 EL Honig
1/2 TL Zitronensaft
3 Eier
Mehl für die Arbeitsfläche (zum Ausrollen)

1 Dotter+1 EL Wasser zum Bestreichen

Zum Dekorieren:
Nüsse, kandierte Kirschen…

Zuckerglasur

espresso_lebkuchenkugeln-1-3

Die trockenen Zutaten bis zum Natron in eine Rührschüssel sieben.
Honig und Zucker leicht erwärmen und mit den Eiern und dem Zitronensaft zu den trockenen Zutaten mischen.
Zu einem glatten, leicht klebrigen Teig verkneten, den man 2-3 Stunden, besser noch über Nacht (bis zu 24 Stunden) im Kühlen rasten lässt.
Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 5mm dick ausrollen, beliebige Formen ausstehen, mit verdünntem Dotter bestreichen, mit Nüssen verzieren und in den vorgeheizten Ofen schieben.

Bei 180°C 5-7 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen mit Glasur und anderem Dekor nach Wunsch verzieren.

espresso_lebkuchenkugeln-1

Weniger gelungene oder am Ende der Weihnachtszeit übrig gebliebene Exemplare finden eine wunderbare Wiederverwertung in meinen Espresso-Lebkuchenkugeln 🙂

espresso_lebkuchenkugeln-1-37

Advertisements

2 thoughts on “Weicher Lebkuchen {aus Roggen}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s