deli*bluem

Nun also ist es soweit!
Am 1. März 2014 öffnen die Tore des deli*bluem. Ein pflanzlich ausgerichtetes Bistro & Take Away, in dem es neben saisonalen Salaten aller Art auch frische Suppen, Frühstück, selbstgemachte Limos und vieles andere geben wird. Alles frei von tierischen Produkten wie Milch, Eiern und natürlich Fleisch/Fisch!

SalatvielfaltZiel ist es, die Lust und Freude an pflanzlichen Gerichte zu wecken und die Versorgung mit gesunden Alternativen in Form von bunten, saisonalen und schmackhaften Speisen im Raum Wien zu erweitern.
Nicht nur VeganerInnen schwören auf den Genuss von Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten, vollertigen Getreidealternativen und Nüssen – eine Ernährung basierend auf diesen Grundnahrungsmitteln ist das Fundament jeder Ernährungsempfehlung. So auch die des Österreichischen Bundesministeriums für Gesundheit:

Ernährungspyramide_7Stufen_ohne_Rand_cuttedVon PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) wird sogar eine vegane Ernährungspyramide angeboten.

Auch wenn zur Zeit der Veganismus einem medialen, gesellschaftlichen und sogar ökonomischen Höhepunkt entgegenstrebt und wir im deli*bluem nur Gerichte pflanzlichen Ursprungs anbieten werden, so ist die Haltung der MitarbeiterInnen weder missionarisch noch belehrend. Wir lieben einfach gutes, gesundes und umweltverträgliches Essen – einige von uns leben vegan, andere nicht (oder – wenn es soetwas gibt – „semi-vegan“, entsprechend dem hin-und-wieder-Fleisch-essenden Vegetarier aka „Flexitarier“). Qualität und Geschmack stehen an erster Stelle, gefolgt von der Freude am Kochen und Genießen!

Demzufolge wurde in den letzten Wochen auch getüftelt, gegrübelt, diskutiert, überlegt, sinniert und natürlich auch aktiv probiert.
Einen kleinen Vorgeschmack darf ich euch hier geben:

delibluem 1delibluem 4Vielen Dank an dieser Stelle an Andrea Sojka für die schönen Bilder!

Am 1. und 2. März, von 10-16 Uhr, könnt ihr euch aber erstmals selbst ein Bild machen, wenn wir für den ersten Wochenend-Brunch aufdecken!
Zur Begrüßung gibt es ein Gläschen Prosecco mit selbstgemachtem Lavendlsirup auf’s Haus🙂

Über euer zahlreiches Erscheinen freuen wir uns dann auch in den folgenden Tagen, Wochen und Monaten…

Inzwischen – stay tuned auf:
delibluem.com oder über Facebook!

…und nun wisst ihr auch, warum sich in den letzten Postings so oft vegane Gerichte gefunden haben😛

5 thoughts on “deli*bluem

  1. hallo, find die Bilder schön. Nur eine Frage: als Schlagwort habt ihr glutenfrei, doch im Text finde ich dann nichts mehr darüber. Würde mich über eine Antwort freuen.

    1. Hallo Motessa,

      Ja, du hast recht – es wird auch tatsächlich viel Glutenfreies geben (Brot oder ähnliches ist vorerst aber nicht geplant)!
      Die meisten unserer Gerichte sind von Haus aus GF und es wird ein reichhaltiges Angebot mit Quinoa, Linsen und Reis geben!
      Ich bin mir sicher, dass du fündig wirst😉
      Ansonsten sind wir immer für Fragen offen!

      Alles Liebe und bis bald im deli*bluem
      Catha

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s