Flower Power Birnen-Muffins

Neben Jesuslatschen, Batik-Kleidung, freier Liebe, langen Haaren, psychedelischen Liedern und Räucherstäbchen verbinden wir mit dem Begriff „Hippie“ wohl auch ganz schnell den Slogan Flower Power. In der bereits genannten Sonnentor-Geschenksbox von ADVANTGARDE befand sich auch ein Säckchen mit dem Namen „Flower Power“. Eine Gewürz-Blüten-Mischung, die bei den Hippies sicher gut angekommen wäre, da sie nicht nur bunt, sondern auch ziemlich indisch angehaucht ist – mit Zimt, Ingwer und Nelken, welche meiner Meinung nach fabelhaft mit süßen Birnen harmonieren…

FP_Birnenmuffins_2So wie sich die Hippiebewegung von Nordamerika ausgehend weltweit verbreitete, so hat auch der Muffin, wie wir ihn vorwiegend kennen, als amerikanisches Fabrikat Europa erobert. Dabei waren es doch die Engländer, die ihn erfunden haben! Aber dank us-amerikanischer Coffeeshop-Ketten verbinden wir mit „Muffins“ keine flachen, runden Germbäckereien, sondern becherförmige Küchlein mit „Gupf“ obendrauf, welche Zum-aus-dem-Papierl-schälen sind.
Dass dabei immer die Hälfte des kleinen Kuchens im Papierförmchen kleben bleibt ist doch irgendwie schade und darum hab ich meine Birnenmuffins in Backpapier gewickelt in kleinen Weckgläsern gebacken.
Selbstverständlich eignet sich stattdessen jedes klassische Muffinblech mit 12 Vertiefungen!

ZUTATEN (12 Stück):

300g Mehl
4 TL Backpulver
1 Prise Salz
125g Zucker
375ml (340g) Buttermilch
2 Eier
150g geschmolzene Butter, leicht abgekühlt
1 große Birne
1 EL Flower Power Gewürz-Blüten-Zubereitung oder 1 EL Zucker mit je einer Messerspitze Zimt, Vanille, Orangenschale und Nelkenpulver vermischt

Zubereitungszeit: ~ 35 Minuten

FP_Birnenmuffins_ZutatenOfen auf 200°C Vorheizen.
Zutaten abwiegen und bereitstellen:

FP_Birnenmuffins_Zutaten_2Buttermilch und Eier verquirlen – ich hatte ein Exemplar mit türkiser (!) Schale – was Bio alles kann 😀

Eier und ButtermilchBirne schälen, Gehäuse herausschneiden und in 1cm große Würfel schneiden. Mit dem Gewürz-Zucker marinieren.

Birnen würzenMehl und Backpulver sowie den Zucker und das Salz in eine Schüssel sieben.
Buttermilch-Eiermischung und die flüssige Butter hinzufügen.

FP_Birnenmuffins_ZubereitungAlles mit einer Gabel oder einem Metalllöffel kurz vermischen, Birnenstücke dazurühren und in die Muffinförmchen füllen – nicht zu voll machen (so wie ich), sonst gehen sie über.

FP_Birnenmuffins_Zubereitung_2Für etwa 20-25 Minuten backen, danach kurz auf einem Gitter auskühlen lassen, ehe man sie aus den Förmchen zum kompletten auskühlen herausnimmt:

FP_Birnenmuffins_1Keine SchwammerlWie gesagt, habe ich den Löffel zu voll genommen und die Masse ist beim Backen aus den Gläsern gequollen, wodurch die Muffins einen dezenten Eierschwammerl-Look erhalten haben. Geschmacklich hat das der Sache natürlich keinen Abbruch getan – außerdem ist ein Hippie-Muffin eben nicht genormt, sondern ein Individualist 😉

FP_Birnenmuffins_2

Advertisements

5 Kommentare zu „Flower Power Birnen-Muffins

  1. Ich hab sie verköstigen dürfen – die waren ein Traum. Perfekte Würzung und die Birnen haben das so schön saftig gemacht. Danke für’s Versuchskaninchen-sein dürfen, Catha, bitte jederzeit wieder!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s