Schoko-Haferflocken-Cookies

Die schier unvorstellbare Menge von geschätzten 5-6 Kilo Schokoladen-Splitter landete über Umwege Ende der Woche in meiner eh-schon-überfüllten kleinen Küche. Ein Schlachtplan muss her – und der sieht vor, diese Unmenge an Milchschokolade bis Ende des Jahres genüsslich zu vernichten. Oder zumindest den splitterförmigen Zustand der Schokolade in eine andere Form zu bringen, sodass lukullische Bedürfnisse geweckt werden und den Schokoberg auf diese Weise im wahrsten Sinn des Wortes zum Schmelzen bringen!
Man könnte Mousse au Chocolat zubereiten, Oma’s Ameisenkuchen backen oder – und das macht in meinem Single-Haushalt den meisten Sinn – Cookies backen!

Schoko-Hafer-Cookies_2Die lassen sich länger aufbewahren und werden dabei auch noch besser. Gesucht habe ich eine Kombination mit kernigen Haferflocken und wurde fündig in Maras Wunderland. Die Cookies sind genauso, wie ich sie mag – nämlich nicht so süß und vor allem nicht klebrig-zäh in der Mitte, sondern knusprig mürb mit einem leicht knuspermüsli-artigen, fast karamelligen Aroma, das wunderbar harmoniert mit den kleinen Schokotröpfchen dazwischen.
Am besten ausprobieren:

ZUTATEN (für ~25 Cookies)

150g weiche Butter
100g Zucker
Je 1 Prise Salz und Vanille (Pulver oder Sirup)
1 Ei
225g Mehl
115g kernige Haferflocken
150g Schokoladen-Splitter (Milch- oder Bitterschokolade)

Zeitaufwand: ~ 40 Minute

Schoko-Hafer-Cookies_ZutatenOfen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ofenblech und zwei Bögen Backpapier vorbereiten.
Butter, Zucker, Salz und Vanille hellcremig aufschlagen.

Schoko-Hafer-Cookies_ZubereitungDas Ei unterrühren. Mehl hinzufügen und mit dem Abtrieb verrühren. Schoko-Splitter sowie Haferflocken dazukneten. Alles zu einem homogenen Teig verkneten, diesen zu einer ca. 3-5 cm dicken Rolle formen, von der man etwa 1 cm dicke Scheiben runterschneidet und zu Cookies formt.

Schoko-Hafer-Cookies_Zubereitung 2Je 12-13 Stück pro Backpapier auflegen und mit dem Blech für 12-13 Minuten in den Ofen (mittlere Schiene) schieben. Anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.

Cookies auskühlen Mit der zweiten Cookie-Serie ebenso verfahren.

Schoko-Hafer-Cookies_1

Advertisements

Ein Kommentar zu „Schoko-Haferflocken-Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s