Scones – Blaubeer-Zitrone & Kürbiskern mit weißer Schokolade

Nach fast einem Monat Naschcatzen-Ebben hier auf dem Blog, ist es wieder einmal höchste Zeit, dass etwas Süßes aufgetischt wird!
Seit meinem Kopenhagen-Besuch vor drei Wochen, geistern mir die wunderbaren Scones der Meyers Bageri in meinem Kopf herum und ich hab nur auf eine Gelegenheit gewartet, mich endlich auszutoben!

2erlei Scones
Nachdem es mir die Blaubeer-Scones der dänischen Bäckerei so angetan haben…

blåbær scones…versuchte ich mich unlängst im Nacheifern.
Ich entschied mich für ein eifreies, buttermilchhältiges Rezept, befand es für gut und entschloss anlässlich des Geburtstags einer lieben Freundin nocheinmal zu backen. Diesmal in einer doppelten Abwandlung: einmal mit Zitrone und Blaubeeren und einmal mit weißer Schokolade und Kürbiskernen:

ZUTATEN (je 8 Stück):

260g (glattes) Mehl
60g Zucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
eine kräftige Prise Salz
110g kalte Butter
175ml Buttermilch
Nach Wunsch: Vanille für den Teig, 2 EL Milch zum Bestreichen
Mehl zum Bestäuben der Arbeitsfläche

Für die Blaubeer-Zitronen-Scones:
100g Heidelbeeren
Saft und Schale 1/4 Zitrone
Staubzucker nach Bedarf (auf 1 EL Zitronensaft ca. 50g)

Für die Kürbiskern-Schokoladen-Scones:50g weiße Schokolade
30g Kürbiskerne, leicht angeröstet

Zeitaufwand: ~ 35 Minuten

Scones_ZutatenDie Butter in Würfel schneiden und auf einem Teller in das Gefrierfach geben, bis die anderen Zutaten bereit sind (max. 10 Minuten). Weiße Schokolade klein hacken, kühlstellen. Kürbiskerne ggf. noch leicht rösten (1 Minute).
Ofen auf 200°C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen.
Die trockenen Zutaten in eine Schüssel sieben, die kalten Butterwürfel hinzufügen und alles mit den Fingern zu einem krümeligen Teig verreiben.

Scones_Zubereitung 1Nun den krümeligen Teig halbieren und auf zwei Schüsseln aufteilen. In die eine Schüssel werden die Heidelbeeren gegeben und etwas Zitronenschale dazu gerieben. In die andere Schüssel gibt man die Kürbiskerne und die gehackte weiße Schokolade. Jeweils leicht mit der Butter-Mehlmischung vermengen, dann die Hälfte der Buttermilch (knapp unter 90ml) beifügen.
Scones_Zubereitung 2Die beiden Mischungen rasch zu einem leicht klebrig-klumpigen Teig vermischen; es darf nicht auslzuviel geknetet – mehr zusammengedrückt! – werden.
Die Arbeitsfläche bemehlen und die Teighälften darauf zu (mindestens) 2cm hohen Scheiben formen. Nun kann man entweder mit einem Ring, mit einem Glas oder auch mit dem Messer je nach Vorliebe Kreise ausstechen oder Stücke schneiden. Ich habe mich für den Ringausstecher bei den Kürbiskern-Scones und für den Segmentschnitt bei den Blaubeer-Scones entschieden:

Scones_Zubereitung 3Es werden insgesamt ca. 16 Stück. Die Scones nun auf das Backblech legen und nach Wunsch leicht mit der Milch einpinseln. Das ist nicht unbedingt notwendig – sie bekommen davon einen hübschen Glanz. Aber es geht auch ohne – ich finde die knusprig-matte Oberfläche nach dem Backen durchaus auch sehr verführerisch…

Für 20 Minuten in den Ofen schieben und anschließend 5 Minuten auf dem Blech etwas abkühlen lassen, ehe man sie auf ein Kuchengitter setzt, wo sie bis zum Servieren bleiben.

Scones_Zubereitung 4Für die Blaubeer-Zitronen-Scones kann nun noch eine Zitronenglasur angerührt werden – es reicht eigentlich ein kleiner Spritzer Zitronensaft und soviel Staubzucker, dass ein zähflüssiger Guss entsteht, mit welchem man die überkühlten Scones glasieren kann. Ich habe die Zitronenglasur in ein kleines Plastiksackerl gefüllt, die Spitze abgeschnitten, sodass ein ca. 3mm großes Loch entsteht und die Scones mit Streifen bespritzt.

Blaubeer-Scones mit ZitronenglasurUnd dann so frisch wie möglich genießen 🙂
In England wird klassischer Weise Clotted Cream und Marmelade dazu serviert, erstere ist bei uns nur schwer zu bekommen (man könnte auf Crème double ausweichen oder einen Creamcheese mit hohem Fettgehalt verwenden) – und natürlich Tee!
Da sich in den Scones schon allerlei Gutes versteckt, hab ich auf jedwege Beigaben verzichtet…gut ein Kaffee mit cremigem Milchschaum…der passt immer!

Scone serviert

Advertisements

3 Kommentare zu „Scones – Blaubeer-Zitrone & Kürbiskern mit weißer Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s