Zucchinipasta mit getrockneten Tomaten & Pinienkernen

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, gab es unlängst einen reichlichen Zucchinisegen. Weniger reichlich sind die Besuche meines „kleinen“ Bruders, der als Flugbegleiter um die Welt reist und nur ab und an – meist sehr spontan – einen Zwischenstopp in seiner Heimatstadt einlegt.
Gut, dass 10 Kilo Zucchini in meiner Küche „herumlagen“ – da war genauso spontan ein schnelles Gericht gezaubert:

ZucchinipastaIch hab mich am großen Exemplar – einem 5-6kg schwerem Zucchino – bedient.
Auch wenn so ein Riesenteil optisch echt beeindruckend ist, schmackhafter sind die kleineren Exemplare (und auch deutlich angenehmer in der Handhabung).
Aber diese Zucchinipasta besticht auch durch die Zugabe mediterraner Schmankerl wie den getrockneten Tomaten und Pinienkernen…

ZUTATEN (3 Portionen):

1 sehr große Zucchini oder 2-3 kleine
Salz
2-3 EL Olivenöl
3-4 Knoblauchzehen
4 getrocknete Tomaten in Öl
1-2 EL Pinienkerne
250g Dinkelpasta (hier: Linguine)
1 kleine Mozzarella-Kugel
Petersilie, 1/2 Bund

Zeitaufwand: ~25 Minuten

Zucchinipasta_ZutatenReichlich Salzwasser in einem großen Kochtopf erhitzen und die Nudeln nach Packungsanweisung garen.
Währenddessen die Zucchini in Streifen schneiden, mit reichlich Salz bestreuen und dieses etwas „einmassieren“.

Zucchini einsalzen
Knoblauch und Tomaten in Scheibchen bzw. feine Streifen schneiden, Öl in einem Topf oder einer großen Pfanne erhitzen (nicht zu stark). Knoblauch, Tomaten und Pinienkerne darin leicht anrösten. Währenddessen die Zucchini mit Küchenrolle abtupfen (das Salz hat ihnen Wasser entzogen) und zu der Knoblauch-Tomaten-Pinien-Mischung geben. etwa 7 Minuten dünsten.

Zucchinipasta_Zubereitung
Mozzarella ein kleine Stücke zupfen, Petersilie fein hacken und die Pasta abgießen.
Alles bis auf ein bisschen Petersilie zu den gebratenen Zucchini in die Pfanne geben, Herd abschalten und alles gut mit einander vermengen. Zum Servieren mit der zurückbehaltenen Petersilie garnieren.

Zucchinipasta_vom GroßenMahlzeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s