Kleines Gemüseomelette

…man könnte es auch als vegetarisches Bauernfrühstück bezeichnen, aber ich finde die französische Namensgebung irgendwie leichter, luftiger und mehr nach Ei klingender.
Und genau so kommt dieses kleine Omlette auch daher – ohne Mehl oder Milch – nur das pure Ei und dazu gebratenes Gemüse, das ähnlich wie in einer Frittata zwischen den saftigen Omletteschichten verschwindet.

TitelbildErstmals in dieser Art gegessen habe ich so ein Rührei in Santanyí, einer kleinen Gemeinde auf der wunderschönen Baleareninsel Mallorca. In dem liebevoll eingerichteten Café wurde uns dieses feine Omlette in kleinen Porzellanschüsseln – genau richtig gewürzt, sättigend und doch erfrischend leicht… Das brachte Abwechslung in das sonst meißt aus Croissants, Joghurt & Früchten und „Cafè amb llet“ bestehende Frühstück.

SantanyiUnd hier eine simple Nachahmung:

ZUTATEN (pro Person)

2 kleine Tomaten (oder eine halbe)
1/4 Gurke
1/4 rote Zwiebel, enthäutet
1 TL Öl oder Butter
1/2 Chilli (je nach Schärfe und Größe)
2 Eier
Salz, Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

Gemüseomelette ZutatenGurkenstück und Tomate(n) entkernen und in kleine Würfel schneiden – das geht am besten, wenn man das Gemüse vorher viertelt.
Chili in feine Ringe und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, beides im erhitzten Fett leicht anschwitzen, Tomaten hinzu, kurz durchrühren und dann die Gurkenwürfelchen hinzufügen und alles leicht salzen.
Während das Gemüse leicht angeröstet wird (Hitze etwas reduzieren) Eier in eine Schüssel aufschlagen, salzen und pfeffern und nur kurz und leicht mit einer Gabel verquirlen. Auf das Röstgemüse gießen. Mit der Gabel anfangs kreuz und quer 8er ins Omlette rühren, dann stocken lassen und wenden. Das Ganze dauert keine Minute (und es sollte auch nicht länger dauern, da das Omlette sonst trocken wird)!

Gemüseomelette ZubereitungAuf einen Teller geben (oder rustikal aus der Pfanne gabeln), evtl. mit ein paar Gemüsestreifen und Petersilie garnieren.

Gemüseomelette_1

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s