Bananenbrot mit Hüttenkäse und Erdbeeren

Aus irgendeinem Grund lagen in meinem Obstkorb noch zwei Bananen, die irgendwie mehr nach Dalmatiner als nach Frischobst aussahen. Da mein Vorrat an Paleocookis noch recht beachtlich ist, kam diese Verwertung nicht in Frage.
Schließlich fanden sie in Form eines nussig-würzigen Bananenbrotes ihre Bestimmung…

2013-06-14 11.21.07Da dieses Rezept auf Nüssen basiert und gänzlich ohne Weizen oder anderes Getreide auskommt, ist es auch für Glutenallergiker oder Menschen mit Zöliakie/Sprue geeignet.
Statt Zucker kommt Ahornsirup oder Agavendicksaft zum Einsatz und da auch keine Butter enthalten ist, ist es auch für Milcheiweißallergiker oder Lactoseintollerante gut geeignet!
Die Nüsse und Bananen sorgen dafür, dass das Brot sehr, sehr saftig und eine gute Quelle für Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium ist. Zusätzlich liefert es eine ordentliche Portion Ballaststoffe, Eiweiß und gute Fette.

Ich habe das noch lauwarme Bananenbrot mit Cottage Cheese (Hüttenkäse) und frischen Erdbeeren gepimpt – ein wunderbar sättigendes Frühstück, welches alles mitsichbringt, was man für einen guten Start in den Tag braucht!

2013-06-14 11.32.38
ZUTATEN (für 2-3 Personen):

1/4 TL Natron
3/4 TL Backplv.
1/2 TL Salz
1 TL Zimt
1/4 TL Muskatnuss
1 TL Vanille
90g gemahlene Mandeln
30g gemahlene Haselnüsse
2 EL geschmolzenes Kokosfett oder anderes Pflanzenöl
(ich hab Mandelöl verwendet)
2 Eier
2 sehr reife Bananen, püriert
1/4 Tasse Ahornsirup (80g)

Bananenbrot_Anleitung 1Ofen auf 180°C vorheizen, eine Kastenform vorbereiten.

Trockene Zutaten in eine Schüssel sieben. Öl mit Bananen, Eiern, Sirup und Vanille in einer anderen Schüssel gründlich verquirlen.
Feuchte Zutaten zu den trockenen geben und kurz vermengen. Nicht zu viel rühren.

Masse in die Form füllen und 65 Minuten backen (nach 40 Minuten mit Alufolie abdecken). 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Gitter heben.

Nach etwa 20 Minuten kann das lauwarme Bananenbrot angeschnitten werden und nach Wunsch mit Hüttenkäse oder frischen Erdbeeren garniert werden.
Pro Person 2 dicke Scheiben mit je 1 knappen EL Hüttenkäse und 1 Erdbeere in Scheiben rechnen…

Dazu ein schaumiger Cappuccino und die Welt ist in Ordnung:

2013-06-14 11.29.24

Advertisements

2 Kommentare zu „Bananenbrot mit Hüttenkäse und Erdbeeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s