Muffins – ganz klassisch

Dieses Muffinrezept funktioniert immer. Und das Gute ist, dass sich das Grundrezept beliebig variieren und erweitern lässt. Es ist super easy, da man nehmen kann, was die Küche hergibt und man keine Zutaten temperieren muss. Perfekt für eine kleine Zwischendurch-Backeinlage wenn unerwarteter Besuch kommt, oder man nicht viel Zeit hat!

BlaubeermuffinsÜblicherweise verwende ich für den Teig normale Milch – heute habe ich aber Buttermilch genommen. Natürlich kann man auch Sojamilch nehmen.
Die Heidelbeeren und Ricotta-Tupfen haben sich aus ein paar „Restposten“ ergeben…

ZUTATEN (12 Stück):

300g Mehl
4 TL Backpulver
130g Zucker

375ml Milch, Buttermilch (≡ 1/4+1/8 Liter)
2 leicht verquirlte Eier
150g zerlassene Butter

Nach Wunsch: 1 TL Vanille, Zitronenschale (oder Orangenabrieb), Zimt, Schokochips, Rosinen, Obststückchen (oder Beeren), Nüsse, Streussel …

Blaubeermuffin_1Für eine größere Darstellung Bilder anklicken!

Ofen auf 200°C vorheizen (Ober-/Unterhitze), Muffinblech mit Förmchen auslegen.

Trockene Zutaten in eine Schüssel sieben.
Milch und Eier verquirlen. Zusammen mit der Butter zur Mehlmischung gießen und gerade so verrühren (nicht mixen).
Wunschzutaten hinzufügen (Gewürze und Beeren können schon vorher mit dem gesiebten Mehl vermengt werden, Rosinen, Nüsse, Schokochips können mit den füssigen Zutaten unter die Mischung gerührt und Früchte oder Streussel können auf die abgefüllten Muffins gestreut werden).

In die Muffinförmchen löffeln und nach Wunsch, wie hier, mit ein paar Blaubeeren und Ricottaflocken belegen.
20 Minuten backen.

Am besten frisch genießen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s