Ricotta-Muffins mit Orange & Vanille

Nachdem der alljährliche Brunch mit einer lieben Freundin wieder einmal anstand, sollten keine Mühen gescheut werden. Und so wurden neben meinen liebsten Klassikern wie Roggenbrötchen, Guacamole, Müsli, frischgepresstem Orangensaft, Zucchini-Antipasti auch diese saftigen, vanilligen Ricotta-Muffins kredenzt.

20130501-2013-05-01 10.23.32

Auch wenn das Päckchen Ricotta in meinem Kühlschrank ursprünglich für etwas anderes gedacht war (Ricotta-Gnocchi –> sie werden bestimmt noch Einzug halten in diesen Blog!), der herrlich weiche aus Süßmolke hergestellte Frischkäse hat sich als die perfekte Zutat für einen etwas anderen Muffin entpuppt.
Neben Vanille, meiner liebsten Zutat in süßen Gerichten, wollte ich dem Ganzen noch eine fruchtige Note verleihen und so landete auch das Beste von und aus der Orange im Teig.

Und so funktioniert’s:

ZUTATEN (8-12 Stück, je nachdem wie voll man die Muffinformen machen möchte – ich bin da immer etwas großzügiger 🙂 ):

220g Mehl
2 TL Backpulver
160g Zucker
1/2 TL Salz
1 gestrichener TL Vanillepulver (ich verwende immer dieses)

65g Sonnenblumenöl (1/3 Tasse)
Saft & Schale einer halben Orange (man kann auch 5 EL Milch verwenden)
1 großes oder 2 kleine Eier
170g Ricotta
Nach Wunsch: Beeren

20130501-Ricotta Muffin_PuzzleOfen auf 180°C vorheizen.

Trockene und feuchte Zutaten seperat vermischen. Die Mehlmischung zur Ricottamischung geben, mit einem Löffel gut, aber nur kurz verrühren. Masse in ca. 10 Muffinformen füllen, nach Wunsch Beeren darauf verteilen und etwa 20-25 Minuten goldbraun backen.

Sie werden sehr, sehr saftig und schmecken herrlich nach Vanille und Orange! Ein Traum…

20130501-2013-05-01 12.34.16

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s