Mandel Friands

Viele Rezepte verlangen als Zutat nur Eigelb – und wer viel bäckt, fragt sich vielleicht: wohin mit dem ganzen Eiklar? Die gute Nachricht: Das Weiße vom Ei hält sich (sofern auch das Ei frisch war) bis zu zwei Wochen im Kühlschrank (z.B. in einem Schraubglas). Genug Zeit, um sich zu überlegen, was außer Baiser noch daraus zu zaubern wäre. Neben einem herrlichen Schokokuchen, den ich euch an einer anderen Stelle vorstellen werde, ist auch dieses saftige, neuseeländische (!) Mandelgebäck eine willkommene Verwertungsmöglichkeit!

2013-04-29 15.29.31
Nicht zu verwechseln mit Muffins, handelt es sich bei diesem Teegebäck um Verwandte der ursprünglich französischen Financiers (Goldbarren). Sie unterscheiden sich jedoch in der Größe und durch die Zugabe von brauner Butter (Nussbutter). Friands schmecken deutlich nach Ei und Butter, sind herrlich saftig und halten gut verschlossen bis zu 3 Tage!
Im Übrigen werden sie nicht „frei-änds“ ausgesprochen, sondern vielmehr „fri-onds“ 😛

Es gibt zwar eigene Friands-Backförmchen, aber klassische, kleine Muffinformen tun’s auch:

ZUTATEN (12 Stück):

160g Butter
90g Mandelblättchen
40g Mehl (universal)
165g Staubzucker
5 Eiklar

Friands_PuzzleOfen auf 230°C vorheizen.
Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und 3-4 Minuten köcheln (sie wird goldbfarben, das Eiweiß wird nussig braun geröstet und setzt sich am Boden ab) dann abkühlen lassen.

Die Mandelblättchen sehr fein mahlen, mit Mehl und Staubzucker in eine Schüssel sieben.
Eiklar leicht verquirlen und mit der flüssigen (abgeseihten) Butter zur Mandel-Mischung geben. Mit einem Löffel gut verrühren – es entsteht ein glasig-breiiger Teig.
Diesen gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und bei 230°C 10 Minuten backen. Die Temperatur auf 180°C reduzieren und noch weitere 4-5 Minuten backen (auf Sicht bis sie goldbraun glänzen).

Advertisements

3 Kommentare zu „Mandel Friands

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s